Sie sind hier

Startseite

Netzwerkkabel verlegen – so geht es unsichtbar

Der Computer ist ein praktischer Helfer im Alltag und dennoch ist es teilweise ärgerlich, wie viele Kabel dadurch in der Wohnung verteilt liegen. Das LAN-Kabel ist eines davon. Für ein gutes Internet ist es fast unverzichtbar, wenn Sie nicht auf WLAN zurückgreifen möchten. Doch auch das LAN-Kabel nimmt Platz in Anspruch und ist kein schöner Anblick, wenn es durch die Wohnung gezogen wird. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, das LAN-Kabel richtig zu verlegen. Es gibt einige Möglichkeiten, wie Sie ein Kabel verlegen können, ohne dass es noch zu sehen ist. Wichtig ist es, dass Sie bereits beim Kauf Ihrer Elektrokabel auf gute Qualität achten, diese gibt es beispielsweise hier. Wenn Sie sich dann für ein Kabel entschieden haben, das Sie zu Ihrem Computer führen wollen, kann es mit der Verlegung beginnen. Die nachfolgenden Tipps können Ihnen helfen, das Kabel so gut es geht unsichtbar werden zu lassen:

1. Nutzen Sie Ihre Fußleiste
Die Fußleiste ist einfach optimal, wenn Sie ein Kabel verbergen möchten. In so gut wie jedem Zimmer findet sich eine und kann dazu genutzt werden, hier das Kabel zu verstecken. Vielleicht denken Sie aber auch noch darüber nach, eine Fußleiste zu legen. In diesem Fall kann es hilfreich sein zu schauen, welche passend für Ihr Kabel ist und dennoch gut zu Ihrer Wohnung passt.

2. Greifen Sie zu einem Kabelkanal
Weit verbreitet ist die Meinung, dass der Kabelkanal alles andere als schön ist. Tatsächlich gibt es inzwischen jedoch genug Ausführungen, die gut aussehen und dazu noch unauffällig sind. Gehen Sie also am besten in den Baumarkt oder besuchen Sie einen Online-Shop, der Ihnen hier eine optimale Auswahl bietet und suchen Sie einen schönen Kabelkanal heraus.

3. Die zweite Wand
Vielleicht haben Sie nicht nur ein Händchen für Computer sondern auch für das Handwerk. Dann können Sie beispielsweise Holzplatten an der Wand anbringen und dahinter das LAN-Kabel verschwinden lassen. Die Holzplatten können Sie streichen und als Grundlage für ein schönes Bild nutzen. Die Möglichkeiten sind hier auf jeden Fall vielseitig.

Sie können natürlich auch den Computer so stellen, dass er sich direkt an der Telefonbüchse befindet und das Kabel so hinter dem Tisch verschwindet. Die Möglichkeiten, ein LAN-Kabel zu verbergen, sind also durchaus vielseitig und ermöglichen es Ihnen, auf eine sichere Verbindung setzen zu können, ohne dass jeder, der Sie besucht, gleich das dazugehörige Kabel entdeckt, welches sichtbar durch ihre Wohnung gezogen wurde.