Sie sind hier

Startseite

Sofortüberweisung.de

Überhaupt keine Registrierung wird bei sofortueberweisung.de benötigt. Die Voraussetzung für diesen Service ist ein gültiges Online-Konto eines Instituts, das mit TANs funktioniert. Außerdem muss das Online-Konto mit sofortueberweisung.de kompatibel sein, was jedoch in den allermeisten Fällen zutrifft. Wenn der Käufer bei der Zahlung sofortueberweisung.de aktiviert, wird er auf die Homepage des Unternehmens weitergeleitet.


Zur Bezahlung ist nun die Eingabe der Kontonummer, der PIN und der TAN erforderlich. Das Geld muss nun nicht noch einmal vom Konto überwiesen werden und der Shop kann die Ware direkt versenden, ohne auf die Bestellung zu warten.

Dabei sollte allerdings bedacht werden, dass auf diese Weise Dritte sehr empfindliche Daten erhalten. Die Kontonummer und die dazugehörige PIN ermöglichen den Zugriff auf das Online-Konto. Deswegen sehen viele dieses Zahlungssystem sehr kritisch. Der Kunde sollte abwägen, ob eine Verkürzung der Lieferzeit um maximal drei Tage ein solch hohes Risiko wert ist.

Im Zweifelsfall empfiehlt sich der Dienst giropay wesentlich eher: Der Bezahldienst funktioniert zwar nur mit den angeschlossenen Hausbanken, ermöglicht aber wesentlich sichereres Bezahlen, weil PIN und TAN über den Server der Hausbank eingegeben werden und nicht bei einem dritten Anbieter.