Sie sind hier

Startseite

Fleecys - Ein MMO für die ganze Familie

Fleecys gewann im Jahr 2011 den „Best Indie“-Award in der Kategorie „Zuschauer“ bei der MMO of the Year-Wahl. Die Unterstützung des Spiels durch die Spieler ist also herausragend, was natürlich für die Community und den Spielspaß des Games spricht.
In dem Online-Spiel muss sich der Spieler um flauschige, niedliche Wesen (Fleecys) kümmern. Das Spiel kann im Prinzip als eine Art Tamagotchi in Kombination mit einer unkomplizierten Wirtschaftssimulation bezeichnet werden. Der Spieler startet mit einem kleinen Hof und erwirbt ein Fleecy. Wenn es geschlüpft ist, muss er sich darum kümmern, indem er es reinigt, füttert und trainiert. Ein Fleecy verfügt über die fünf Eigenschaften Aussehen, Charme, Kraft, Treue und Intelligenz. Während die ersten Beiden für Schönheitswettbewerbe wichtig sind, bestimmen die letzten drei das Abschneiden des Fleecys beim Talentwettbewerb. Als Lohn winken Taler und Wettbewerbspunkte, die das zukünftige Abschneiden des Fleecys positiv beeinflussen. Da es jeden Tag möglich ist, an einem der Wettbewerbe teilzunehmen, lohnt es sich also, das wuschelige Tier zu trainieren. Außerdem wird die Pflege dadurch etwas leichter und es gewinnt an Wert. Kümmert der Spieler sich nicht genug um seinen knuffigen Kameraden, verliert es Lebensenergie und kann sogar sterben.
Mit den verdienten Talern kann der Spieler seinen Hof weiter ausbauen und mehr Fleecys erwerben. Auch Pflegeprodukte und Futter müssen gekauft werden. Das Tier kann zwischen acht und zwölf Stunden arbeiten geschickt werden und so helfen, den finanziellen Haushalt gesund zu halten. Interaktionen mit anderen Mitspielern passieren hauptsächlich über Clubs. Dort helfen sich die Spieler gegenseitig bei der Pflege der Fleecys, beispielsweise weil ein Spieler im Urlaub ist. Zusätzlich gibt es einen Chat und Freunde- und Feindeslisten und Fleecys können nur gezüchtet werden, indem man sie mit denen anderer Mitspieler paart.
Prinzipiell ist es möglich, das Spiel zu spielen, ohne Premium-Mitglied zu sein. Natürlich bietet eine Mitgliedschaft auch bedeutende Vorteile. Dazu zählen zum Beispiel mehr Taler beim Einloggen, längere Arbeitszeiten der Fleecys und die Möglichkeit, alle Tiere auf einmal zu pflegen. Mit wachsendem Spielfortschritt wird eine Premiummitgliedschaft also immer wichtiger, zumal auch die Ausbaukosten steigen.