Video-on-Demand – eine Alternative zur Videothek?

Wer legal im Internet Filme sehen möchte, hat inzwischen einige Dienste zur Auswahl. Eigentlich alle größeren Fernsehsender machen ihre Sendungen inzwischen auch über das Internet abrufbar. Der Nachteil dabei ist, dass das Angebot entweder eingeschränkt oder kostenpflichtig ist. Gerade Filme kostenlos online zu sehen ist kaum möglich. Ausnahme sind hier manche Produktionen der  öffentlich-rechtlichen Sender.

Sofortüberweisung.de

Überhaupt keine Registrierung wird bei sofortueberweisung.de benötigt. Die Voraussetzung für diesen Service ist ein gültiges Online-Konto eines Instituts, das mit TANs funktioniert. Außerdem muss das Online-Konto mit sofortueberweisung.de kompatibel sein, was jedoch in den allermeisten Fällen zutrifft. Wenn der Käufer bei der Zahlung sofortueberweisung.de aktiviert, wird er auf die Homepage des Unternehmens weitergeleitet.

Click&Buy

Nach einem ähnlichen Prinzip funktioniert auch Click&Buy. Allerdings sind die Beträge, die damit bezahlt werden, meist im sehr niedrigen Euro-Bereich, weswegen es hauptsächlich für kostenpflichtige Web-Inhalte im Einsatz ist. Ob sich ein Konto hier lohnt, hängt also maßgeblich davon ab, wie oft solche Inhalte gekauft werden.

Seiten