Sie sind hier

Startseite

Ratgeber: Surfen für Senioren

Um älteren Menschen die erste Nutzung des Internets zu vereinfachen, hat die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) eine Broschüre veröffentlicht, die alles Wissenswerte einfach und übersichtlich erklärt. Auch jüngere Internetnutzer können hier unter Umständen noch einiges Lernen. Von Tipps über Problemlösungen enthält die Broschüre umfangreiche Hilfestellungen, die Senioren Angst vor dem Internet nehmen sollen und dessen Vorteile aufzeigen. Fast zwei Drittel der 60- bis 69-Jährigen nutzen das WWW bereits, bei den über 70-Jährigen sind es immerhin 28 %. Da das Internet gerade für Senioren hilfreich sein kann, sind die BAGSO und das Verbraucherschutzministerium stark daran interessiert, mehr Senioren an die Nutzung des Webs heranzuführen.


Wer die Broschüre in Papierform erhalten möchte, kann sie kostenlos über den Publikationsversand der Bundesregierung, Postfach 48 10 09, 18132 Rostock, E-Mail: publikationen@bundesregierung.de, oder unter der Rufnummer 0 18 05-77 80 90 (0,14 €/Min, abweichende Preise aus den Mobilfunknetzen möglich) anfordern. Sie ist ebenfalls hier abrufbar.