Sie sind hier

Startseite

Sicher surfen

Sicher einkaufen - Teil 1

Wer im Internet zu vertrauensselig ist, wird leicht ein Opfer von Betrügern. Dennoch steht es außerfrage, dass es im Internet häufig bessere Angebote durch zuverlässige Unternehmen gibt. Es ist also wichtig, die Spreu vom Weizen zu trennen. Um dies zu tun, sollte jeder Online-Shop vor der Bestellung auf ein paar Merkmale überprüft werden.

Welches ist der beste Browser?

Internet Explorer, Mozilla Firefox, Chrome, Safari und Opera – viele Browser buhlen heute um die Gunst ihrer Nutzer. Da fällt die Entscheidung schwer, welches Programm installiert werden soll, zumal sich die Geister gerade in dieser Frage scheiden. Dies ist nicht verwunderlich, da der Browsermarkt ohnehin seit Jahren schwer umkämpft ist.

Spam

Spam sind unerwünschte, massenhaft verschickte Emails, die in den meisten Fällen Werbung beinhalten. Die Schäden, die dadurch entstehen, sind inzwischen beachtlich. Es wird geschätzt, dass mindestens 90 % aller versendeten Emails Spam-Mails sind. Rund 100 Milliarden Arbeitsstunden werden weltweit damit verbracht, solche Emails zu identifizieren und zu löschen. Hinzu kommt der Datenverkehr, so dass Spam-Mails jährlich rund 33 Milliarden Killowattstunden verschlingen (Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Spam-Mails-verbrauchen-jaehrlich-...).

Seiten