Sie sind hier

Startseite

Sicherheit

Adobe gehackt – Eine Studie zu Passwörtern

Hacker gelangten kürzlich an eine Datei von Adobe, die über 38 Millionen Kundendaten enthielt. Sie war verschlüsselt und schien somit für die Angreifer nutzlos zu sein. Dennoch gelang es ihnen, die Passwörter zu entschlüsseln. Überraschend daran ist, wie sorglos manche im Internet unterwegs sind.